A+ R A-

Nachwuchs J11 bis J18 05.09.2020

Kreisliga J 18
TTC Lorchhausen – TV Wehen 8:0

Der TTC Lorchhausen erlaubte sich den Luxus und verzichtete auf den Spitzenspieler Carlos Noguera , der kurzfristig doch zur Verfügung gestanden hätte. Man ging mit der geplanten Aufstellung mit Magnus Holdinghausen, Richard Weiler, Wiktor Korciba und Muhammed Ali Simsek in die Begegnung. Überraschend deutlich fiel dann der Sieg gegen den Gast aus Wehen aus. Alle vier Spieler konnten je zwei Spiele gewinnen und einen perfekten Einstieg in die Saison feiern.

J18 400

 

Bezirksoberliga J 15
TG Oberjosbach II – TTC Lorchhausen 3:5

Gegen die jungen Gastgeber mussten die ohne ihren erkrankten Spitzenspieler Matthias Weiler angetretenen Gäste schnell einen 0:2 Rückstand verkraften. Davon ließ man sich aber nur kurzfristig beeindrucken und konnte das Spiel drehen. Nach überaus spannenden und teilweise sehr knappen Spielen konnte man sich schließlich mit 5:3 durchsetzen. Dabei überzeugte Ersatzmann

Dario Grgic mit zwei Einzelerfolgen. Mats Glaßner, Julian Nies und Philipp Zell steuerten die restlichen Punkte bei.

Kreisliga J 15
TTC Lorchhausen II – SV Hallgarten 5:3

Auch die zweite J 15 des TTC Lorchhausen konnte einen gelungenen Saisonstart feiern. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung wurde der Gast aus Hallgarten auf Distanz gehalten. Dario Grgic, Marc Santiago Wurm – Roures und Robin Keiper hatten bis zum Zwischenstand von 3:3 gepunktet. Nochmals Robin Keiper und zum Abschluss Marina Stojcevic stellten dann den Sieg sicher.

J15II 400

 

Kreisliga J 13
TSV Bleidenstandt – TTC Lorchhausen 7:1

Bleidenstadt stellte das deutlich erfahrenere Team und konnte sich letztendlich auch in der Höhe verdient durchsetzen. Leona Lichocki bestätige ihre gute Form aus dem Pokalspiel der letzten Woche und holte den Ehrenpunkt. An einem weiteren Punkt scheiterte die erneut stark aufspielende Anneke Thon nur denkbar knapp.

Kreisklasse J 13
TTC Lorchhausen J 11 – TTC Wallbach J11 8:0

Gegen das junge Team aus Wallbach, das allerdings mit einer recht spielstarken Nummer 1 antrat, konnte sich die J 11- er des TTC Lorchhausen deutlich durchsetzen. Ohne Satzverlust gewannen

Lukas Ziesen, Pavle Smrzlic, Felix Zell und Philipp Nies ihre jeweils beiden Einzel.

 

 

 

 

 

Montag

16.00-18.00 Uhr
Training Nachwuchs

Mittwoch

15.45-17.00 Uhr
Training Nachwuchs

Freitag

16.00-18.00 Uhr
Training Nachswuchs

18.00-22.00 Uhr
Training Erwachsene

Samstag

11.00-13.00 Uhr
Training Nachwuchs

13.00-17.00 Uhr
Heimspiele Nachswuchs

18.00-22-00 Uhr
Heimspiele Erwachsene

Sonntag

Sonntag, 10.00-19.00 Uhr
Heimspiele Erwachsene und
Leistungstraining Nachwuchs