TTC Lorchhausen – FT Schierstein 5:9

Die Gäste aus Schierstein haben sich in der Rückrunde durch den Zugang des langjährigen Frauensteiner Spitzenspieler Jörg Sattler erheblich verstärkt und dürften in dieser Aufstellung zu den stärksten Mannschaften der Klasse zählen.

 

Gregor Baier/Bernhard Weiler konnten zunächst für den TTC Lorchhausen ihr Doppel gewinnen, bevor die Gäste mit 5:1 davon zogen. Markus Strauch und Mario Kneissl konnten auf 3:5 verkürzen. Schierstein konnte allerdings im Anschluß die Führung wieder ausbauen. Bernhard Weiler und erneut Mario Kneissl konnten für den TTC Lorchhausen nur noch Ergebniskorrektur betreiben.