Rheingauer Tischtennismädchen erfolgreich

Bei den in Breithardt ausgetragenen Kreisendranglistenspielen konnten sich Nachwuchsspielerinnen vom SV Hallgarten und vom TTC Lorchhausen gekonnt in Szene setzen.

In der Klasse M 15 setzte sich Marina Stojcevic vom TTC Lorchhausen gegen ihre Kontrahentinnen ungeschlagen durch und sicherte sich den Siegerpokal.

In der Klasse 13 waren insgesamt neun Mädchen am Start. Hier belegte Lena Sickold vom SV Hallgarten hinter der Siegerin Tessa Rössmann aus Oberjosbach einen hervorragenden zweiten Platz. Anneke Thon vom TTC Lorchhausen überraschte mit einer Bilanz von 5:3 Spielen, wurde damit vierte und verpasste den dritten Platz nur durch das etwas schlechtere Satzverhältnis.

Ellen Rose ( SV Hallgarten ) Leni Dahlen / TTC Lorchhausen ) Maren Molitor ( SV Hallgarten ) und Leona Lichocki ( TTC Lorchhausen ) folgten auf den weiteren Plätzen. Zudem konnte die erst 9- jährige Lea Heinen vom SV Erbach mit ihrer erfrischenden Spielweise überzeugen, auch wenn sie sich gegen ihre deutlich älteren Gegnerinnen noch nicht durchsetzen konnte.

Marina