TTC Lorchhausen III – SV Ramschied 9:7

Ein heißes Match auf Augenhöhe lieferten sich die in Bestbesetzung angetretenen Gäste und die ersatzgeschwächten Gastgeber.

 

Der TTC Lorchhausen kam gut ins Spiel und konnte die Führung nach dem kurzzeitigen Rückstand noch den Doppelspielen übernehmen.

Ronnie Golowacz/Matthias Ott hatten ihr Doppel gewonnen und dann gleich in ihren ersten beiden Einzelspielen nachgelegt. Markus Breitbach 2, Kai Winkel und nochmals Matthias Ott erspielten sogar einen 7:5 Vorsprung, mussten dann aber den Ausgleich der Gäste hinnehmen.

Als das Spiel endgültig zu kippen drohte, behielt Jasmin Hoffmann, die schon in ihrem ersten Einzel eine tolle Leistung gezeigt hatte, im letzten Einzelspiel die Nerven und steurte einen Fünfsatzerfolg bei. Fast parallel gewannen Ronnie Golowacz/Matthias Ott auch das Schlussdoppel und sicherten den wichtigen Erfolg.